Kreditvergabe durch Geldschöpfung oder Kundeneinlagen?

Kreditvergabe durch Geldschöpfung oder Kundeneinlagen?

Dazu hat Arne Pfeilsticker (Hochschule Mannheim) am 2.5.2016 im Club Voltaire (Frankfurt), Veranstalter: www.neuegeldordnung.de einen bemerkenswerten Vortrag gehalten, der auf deren Homepage als Video zu sehen ist.

Ausgangspunkt war ein akribisch verfolgter Praxistest bei der GLS Bank, der ergab, dass bei der GLS-Bank keine Geldschöpfung durch Kreditvergabe stattfindet. In seinem brillanten Vortrag weist Arne Pfeilsticker nach, dass bei der GLS-Bank zwar tatsächlich keine direkte Geldschöpfung stattfindet, indirekt jedoch sehr wohl.

Eine wichtige Grundsatzfrage, die immer wieder in die Überlegungen zur Funktionsweise (Versagensgründe) unserer Finanzarchitektur hineinspukt!

(5.5.2016)