Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

GELD UND STAATSSCHULDEN: WAS IST DAS PROBLEM?“; Walter Ötsch, (Dipl.Akad. – Wien) Anmldg!

Oktober 14 @ 18:00 - 21:00

Prof. Walter Ötsch
„Geld und Staatsschulden: Was ist das Problem?“

Mittwoch, 14. Oktober 2020, Beginn 18.00 Uhr
Diplomatische Akademie, Festsaal, Favoritenstraße 15A, 1040 Wien

Aufgrund der aktuellen Sicherheitsbestimmungen ist die TeilnehmerInnenzahl beschränkt. Eine Anmeldung ist erforderlich. Während der Veranstaltung muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

ANMELDUNG
Inhalt
Die riesigen Rettungspakete zur wirtschaftlichen Abfederung des Corona-Schocks haben zu lauten Warnungen vor einer drohenden Inflation geführt: Wenn der Staat soviel neue Kredite aufnimmt und wenn Zentralbanken ihre Bilanzsumme erhöhen, dann muss das  zu einer hohen Inflation führen – so die Meinung. Im Vortrag wird erläutert, was es bedeutet, Schulden aufzunehmen, welche Rolle Staatsschulden einnehmen, wie man die neuen Aufgaben des Staates finanzieren kann, und inwieweit dies zu Lasten der nächsten Generation geht.
Vortragender
Walter Ötsch ist Ökonom und hat an der Universität Linz das Institut für Gesamtanalyse der Wirtschaft aufgebaut. Seit 2015 ist er Professor für Ökonomie und Kulturgeschichte an der Cusanus Hochschule für Gesellschaftsgestaltung in Bernkastel-Kues (an der Mosel) tätig.
Weitere Infos: www.walteroetsch.at
Wir hoffen auf Ihr Interesse und freuen uns auf ein Wiedersehen!

mit besten Grüßen
Sigrid Kroismayr

Club of Vienna, Gußhausstraße 30/230-1, 1040 Wien
Email: sekretariat@clubofvienna.org
www.clubofvienna.org, ZVR-Nr. 996208969
Copyright © 2019 Club of Vienna

Details

Datum:
Oktober 14
Zeit:
18:00 - 21:00

Veranstalter

Club of Vienna

Veranstaltungsort

Diplomatische Akademie
Favoritenstr. 15a
Wien, Wien 1040 Österreich
+ Google Karte