Das könnte Bewegung in die nötige Geldreform bringen!

Soeben hat mich die nachstehende erfreuliche Information der deutschen Schwesterinitiative, Monetative.de, erreicht. Wie es scheint, wurde erstmals von einem Gericht, konkret vom Bundesverwaltungsgericht Leipzig, anerkannt, dass eine Forderung auf Geld etwas anderes ist, als ein geset
Weiterlesen

BEDINGUNGSLOSES GRUNDEINKOMMEN (BGE)?

Abgesehen davon, dass wir früher oder später aus rein wirtschaftlichen Gründen nicht umhin kommen werden, dem Recht auf Leben auch ein Recht auf finanzielle Grundsicherung zur Seite zu stellen, bin ich der Meinung, dass man das nicht an Bedingungen knüpfen darf, sonst müssten wir logi
Weiterlesen

UMFRAGE VOR DER EU-WAHL

Heute erfahren wir im Standard von einer Market-Umfrage zur bevorstehenden EU-Wahl. Die Frage lautet: „…..bitte geben Sie jeweils an, ob dieser Kandidat geeignet ist, Ihre Interessen in der EU zu vertreten oder eher nicht“. Zur Diskussion stehen: Othmar Karas, Andrea
Weiterlesen

DIE VERGESSENE FRAGE NACH DEM “WOFÜR”

Wenn ich mir so die Themen anschaue, die uns von der Politik in Form von Inszenierungen und in angeblich zeitgemäßen Talkshows präsentiert werden, dann lassen sie sich zu drei Blöcken zusammenfassen: Wirtschaft, Sicherheit und Demokratie. Dabei steht „die Wirtschaft“ als zentrale Wert
Weiterlesen

KORRELATION VON WACHZEITEN UND LEISTUNG

Aufgrund einer dümmlich zynischen Anmerkung unseres jugendlichen Bundeskanzlers wurde in Wien eine – nicht repräsentative – Umfrage zu Wach- und Schlafzeiten der Bevölkerung durchgeführt. Der Türkis-Blauen Regierung geht es bekanntlich besonders um die Leistung, nach der s
Weiterlesen

BESINNLICHES ZUM JAHRESWECHSEL

Seit letztem Sylvester hatten wir neuerlich rund 8760 Stunden auf unserem Umlauf um die Sonne zur Verfügung, um die Bedingungen des Zusammenlebens auf Erden ein Stück weit zu verbessern. Jeder von uns! Insgesamt also rund 65 Billionen Stunden. Wie wurden sie genützt? Für die am Jahres
Weiterlesen

„Reden wir über Geld“

Am 14.12.2018 wurde in der Süddeutschen Zeitung ein Interview mit der faszinierenden US Ökonomin, Stephanie Kelton wiedergegeben (Interviewer: Claus Hulverscheidt). Kelton versteht es hervorragend, anhand einfacher, nachvollziehbarer Beispiele, die Absurditäten unseres Denkens bezügli
Weiterlesen

KOSTEN II.

Heute erreicht uns die beunruhigende Nachricht, dass uns die Folgen der Autoabgase jährlich 2 Mrd. kosten. Halten Sie mich jetzt bitte nicht für zynisch, doch aus ökonomischer Sicht lässt sich diese Meldung natürlich auch ganz anders interpretieren, nämlich: Jährlich fließen 2 Mrd. au
Weiterlesen

KOSTEN? – EIN UNANGENEHMES GEDANKENEXPERIMENT

Alle reden immer nur von Kosten – niemand thematisiert ernsthaft die Einkommensmöglichkeiten, die damit verbunden sind. Am 22.11. berichtete „Der Standard“, dass uns der Grenzeinsatz im südlichen Österreich zwischen 2015 und 2018 rund 250 Mio. kostete. Die NEOS fande
Weiterlesen

GESTALTUNGSRÄUME FÜR DAS LEBEN

In einem eindringlichen Appell an Sozialwissenschaft und Politik, endlich den bedeutsamen Stellenwert des Geldes als dem alles verbindenden Mediums und Regulativs jeglicher Entscheidungsmöglichkeiten zu erkennen, fordert Raimund Dietz, sich auch endlich damit in einem breit geführten
Weiterlesen