Blog

Auch Österreich hat nun die Nationalratswahl ausgestanden.

Wenig überraschend hat der prognostizierte Rechtsruck auch tatsächlich stattgefunden. Im heutigen Zustand Europas erregt das jedoch kaum noch jemand. Man hat es nicht anders erwartet und wir befinden uns ja in bester Gesellschaft. Man scheint sich mit den Rechtstendenzen ganz gut arra
Weiterlesen

Finanzielle Allgemeinbildung

Der Ruf nach finanzieller Allgemeinbildung erfolgt zwar regelmäßig und auch oftmals recht laut, aber Taten gibt es erst wenige. Dem ist leider vorbehaltlos beizupflichten. Fächer wie Haushalts- und Wirtschaftskunde, die sich in früheren Jahren noch in den Lehrplänen fanden, wurden aus
Weiterlesen

Defizitäres Wissen über Finanzen…..

…..wird von Bettina Pfluger im heutigen „GeldStandard“ beklagt. Der Schwerpunkt des Beitrags liegt allerdings auf der Brandmarkung verbreiteter Unkenntnis über Investitions- und Spekulationsmöglichkeiten an den Börsen. Es wirkt also irgendwie nach einer redaktionelle
Weiterlesen

Inhaltsleere Vorwahlstimmung auch in Österreich

Noch zweieinhalb Wochen bis zur österreichischen Nationalratswahl. Die Zahl der ratlosen Wähler steigt beängstigend und für viele wird es immer quälender, wenigstens „das kleinste Übel“ unter den wahlwerbenden Parteien und Bewegungen identifizieren zu können. Auch die viel
Weiterlesen

Deutschlands Wahlschlacht ist geschlagen. Ändern wird sich dadurch nichts.

Herbe Verluste für die CDU/CSU und die AfD als drittstärkste Kraft. So lässt sich das weniger politische als mediale Spektakel auf den Punkt bringen. Die Erwartungen der Wähler werden voraussichtlich auch weiterhin enttäuscht werden. Wahlen sind ja denkbar ungeeignet, tatsächlich gese
Weiterlesen

Parallelwährung für die Pasta: Krise macht Italien erfinderisch.

Die Krise macht Italien erfinderisch, findet Andras Szigetvari im Standard vom 25.8.2017, und berichtet von den Gelüsten auf eine Parallelwährung zum Euro für Italien, mit denen sich der Ex-Präsident, Silvio Berlusconi, wieder ins Rampenlicht zu drängen versucht. Nun, so dumm ist ja d
Weiterlesen

Sammlung von mittlerweile bereits 9 x 95 Gründen, die für eine Geldreform sprechen

Die hiermit angebotene Sammlung von 855+ Thesen, Axiomen, g’scheiten und dummen Sprüchen, die sich alle als Begründung für eine notwendige Reform der Geldordnung aufdrängen, geht ursprünglich auf eine Projektvorbereitung („95 Thesen“) für das Luther-Jahr (2017) zurüc
Weiterlesen

Die Finanzierbarkeit der Pensionen ist in Vorwahlzeiten stets ein heißes Thema

Es ist nicht verwunderlich, dass es unterschiedliche Blickwinkel gibt, aus denen über die angebliche Unfinanzierbarkeit der Pensionen fabuliert werden kann. Das Thema hat erstens einen hohen gesellschaftspolitischen Stellenwert und es lässt sich zweitens hervorragend zu einer parteipo
Weiterlesen

Zeitweilige Zugangsbeschränkungen für Geldbehebungen geplant?

Einer aktuellen „Reuters“ Meldung aus Brüssel ist zu entnehmen, dass bereits im Vorfeld akuter Notwendigkeit Überlegungen angestellt werden, Banken bei absehbarer, bzw. begründet befürchteter Problemlage, das vorübergehende Aussetzen für Geldbehebungen zu gestatten. Begrün
Weiterlesen